Nachkonferenz

Wissenschaftsforum und Workshops

Die Nachkonferenz am 8. und 9. September ist als Wissenschaftsforum konzipiert. Sie bietet Raum für den Austausch, die Entwicklung und Präsentation von Kooperationsprojekten.

Im Fokus der Nachkonferenz stehen Netzwerk-Treffen (z.B. zu Schulleitungsforschung) und Workshops zu qualitativen oder zu quantitativen (z.B. Raschanalysen) Forschungsmethoden. Darüber hinaus wird eine tutorielle Beratung zu Forschungsvorhaben angeboten.

Weitere Informationen folgen in Kürze.