Info-Email April 2015

Bildungs- und Schulleitungssymposium 2015:

Programm-Updates und Ermässigung verlängert bis 15. April

 

For the English version see:

www.EducationSymposium.net/en/info-email-april-2015/

 

Bitte leiten Sie gern diese E-Mail an Interessierte Ihres Netzwerks weiter. /

Please feel free to forward this email to colleagues of your professional networks who might be interested in knowing about the symposium.

 

Folgen Sie uns auch auf Twitter: @HuberEduLead.

www.twitter.com/huberedulead

(Für Twitter-Newcomers: Hier finden Sie einige Informationen:

https://about.twitter.com/de/what-is-twitter)

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen

 

Das Programm zum diesjährigen Bildungs- und Schulleitungssymposium (2. bis 4. September) wurde aktualisiert.

 

Die Ermässigung auf die Teilnahmegebühr wurde bis 15. April letztmalig verlängert. Die Ermässigung können Sie an Anspruch nehmen, wenn Sie zu einem unserer Kooperationspartner gehören oder von ausserhalb der Schweiz anreisen (als Reisekostenunterstützung).

 

Der Tagungsflyer steht als Download zur Verfügung unter:

www.Schulleitungssymposium.net/Flyer

 

Referierende

Wir freuen uns, weitere Referierende des Plenumsprogramms bekannt geben zu können. Regelmässig aktualisierte Informationen zu den Referierenden erhalten Sie unter:

www.Schulleitungssymposium.net/programm/referierende/

 

Plenumsprogramm

Eine erste Übersicht finden Sie unter:

www.Schulleitungssymposium.net/programm/plenumsprogramm/

 

Parallelprogramm

Erste Highlights aus dem Parallelprogramm sind abrufbar unter:

www.Schulleitungssymposium.net/programm/parallelprogramm/

Das vollständige Parallelprogramm wird voraussichtlich Ende April zur Verfügung stehen.

 

Vorkonferenz: International Seminar

www.Schulleitungssymposium.net/programm/vorkonferenz/

 

Nachkonferenz: Methoden-Workshops

www.Schulleitungssymposium.net/programm/nachkonferenz/

 

Anmeldung zur Tagung

www.Schulleitungssymposium.net/de/anmeldung-funding/anmeldung-zur-tagung/

Bitte beachten Sie die Ermässigung bis 15. April, wenn Sie zu einem unserer Kooperationspartner gehören oder von ausserhalb der Schweiz anreisen als Reisekostenunterstützung.

 

Gesellschaftsabend: Tour de Zoug

www.Schulleitungssymposium.net/de/programm/rahmenprogramm/

 

Zug und Umgebung

www.Schulleitungssymposium.net/tagungsort/zug-und-umgebung/

 

Übernachtung

www.Schulleitungssymposium.net/de/tagungsort/unterkunft/

Bitte beachten Sie, dass die Abrufkontingente zeitlich begrenzt sind.

 

Kooperationen

www.Schulleitungssymposium.net/service-und-kooperationen/kooperationspartner/

 

Feedback von Teilnehmenden der vergangenen Symposien

www.Schulleitungssymposium.net/tagung/fotos-und-filme/statements-von-ehemaligen-teilnehmenden/

 

Mit freundlichen Grüssen

Ihr

Stephan Huber und das IBB-Team

www.Schulleitungssymposium.net

www.Edulead.net

www.twitter.com/huberedulead

Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber

 

Leiter des Instituts für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB)

Pädagogische Hochschule Zug (PHZG)

Post/Besuch: Zugerbergstrasse 3 / CH-6301 Zug

Büro: +41-41-727-1269

Sekretariat: +41-41-727-1270

Fax: +41-41-727-1271

Email: Stephan.Huber@phzg.ch

Internet: www.ibb.phzg.ch, www.Bildungsmanagement.net

 

Mitglied der Erfurt School of Education (ESE) Universität Erfurt

Senior Research Fellow Hong Kong Institute of Education

Honorary Research Fellow Faculty of Humanities School of Education University of Manchester

Adjunct Professor Institute for Education Research Griffith University Brisbane

 

Links zu Neuerscheinungen 2014:

 

Links zu aktuellen Meldungen:

 

Einige Beiträge: