Gesellschaftsabend

Der Gesellschaftsabend findet am Freitag, den 27. September 2013 im Burgbachsaal der Stadt Zug statt. Dieser ist nur rund 3 Gehminuten vom Tagungsort entfernt und liegt mitten in der wunderschönen Altstadt von Zug.

Es erwartet Sie ein feines Buffet inkl. Getränke sowie ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Musik. Die Kosten betragen 52 Euro / 75 CHF.

Da die Platzzahl für den Gesellschaftsabend beschränkt ist, bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Rahmenprogramm

Alphornquartett Alphorn Experience

Mike Maurer, Sami Lörtscher, Christian Schmitter und Martin Mürner / Heinz Maeder spielen auf den Alphörnern Kompositionen von Arkady Shilkloper (Russland), Sami Lörtscher, Mike Maurer, u.a. Die traditionellen Stücke werden neu bearbeitet mit Anklängen und Leihgaben aus Jazz, Funk und improvisierter Musik.

Weitere Informationen sowie Hörproben unter: www.mikemaurer.ch/alphorn/experience/

Alphornquartett Alphorn Experience


Die Jazzpolizei

ist eine Marchingband, die mit Swing, New Orleans Marching Music und alten Schlagern die Welt retten möchte. Dabei handelt sie immer getreu Ihrem Motto: “KEINE WAFFEN - KEINE VERSTÄRKER!”

Das amtliche „Jazzpolizei“-Outfit unterstützt Ihren Auftritt und verhilft zu dem nötigen Respekt beim Verteilen von Jazzpolizeistrafzetteln für „zu schnelles Reden“ oder „einen fahren lassen ohne Führerschein“. Weltweit einmalige Showelemente wie z.B. Ausdruckstanz, Megaphonsolo und windkraftbetriebenes Öko-Martinshorn sind bewährte Mittel, um auch stark aufgebrachte Mengen zur Deeskalation zu bringen.

mobil - flexibel - akustisch – käuflich

Brian O’Gott: Banjo, Gesang, im bürgerlichen Leben dipl.-Popstar.
Mathias "Masju" Grabisch: Sousaphon, Posaune, erfahren in allen Musikbereichen von der Beerdigung bis zur Gala.
Jürgen "Jay" Hahn: Trompete, Gesang, AkzepTanz.

Weitere Informationen sowie Hörproben unter:
https://www.youtube.com/watch?v=1vUW_3Hbkds
https://www.youtube.com/watch?v=wq8eaTpenSo

Die Jazzpolizei


Lenzin - Musik in Bewegung

Die Brüder Enrico (Percussion, Alphorn & Hang) und Peter Lenzin (Saxophone) interpretieren Hits & Jazz Classics auf neue und spannende Art und erst noch alles ohne Strom. Das Saxophon wird kombiniert mit Alphorn, Hang, Cajon oder Pauke.

Weitere Informationen sowie Hörproben unter:
www.enricolenzin.ch
www.peterlenzin.ch

Lenzin - Musik in Bewegung


Poesie & Piano

Frieder Bachteler rezitiert Gedichte vom 17. Jahrhundert bis ins dritte Jahrtausend und Hajo Sassenscheidt am Piano greift die Stimmung der Gedichte auf - mit Improvisationen, musikalischen Zitaten und Jazzstandards von Scott Joplin bis Bill Evans.

Poesie & Piano bringt die deutschsprachige Lyrik wieder zu ihrem Recht, zeigt auf, dass es über den schulischen Gedichte-Kanon hinaus Poesie gibt, die zu lesen und zu hören sich lohnt und Freude macht.

Frieder Bachteler war Lehrer und Schulleiter einer Hamburger Gesamtschule, Hajo Sassenscheidt war am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg in der Schulleiterfortbildung tätig.

Dr. Hajo Sassenscheidt am Piano



Zug & Umgebung:

(Fotos: Stephan Gerhard Huber)

 

Partner sind, u.a.

- Carl Link
- Forum Bildung
- VSLCH
- ASD
- EU Comenius
- SNF
- Stiftung Mercator Schweiz
- Obersee Bilingual School
- sdw
- Jugend und Wirtschaft
- Kanton Zug
- Stadt Zug
- Zug Tourismus
- DBK Zug
- aeB
- DAPF, TU Dortmund
- SBI, Sachsen
- FeSA, Sachsen-Anhalt
- Thillm, Thüringen
- Netzwerk Schulführung der PH Thurgau, PH St. Gallen und PH Graubünden
- PH FHNW
- PH Luzern
- PH Schaffhausen
- PH Schwyz
- PH Zürich
- Hochschule Luzern Wirtschaft
- Universität Erfurt
- Universität Halle-Wittenberg
- Universität zu Kiel
- PH Ludwigsburg
- PH Weingarten
- Universität Linz
- PH Oberösterreich
- University of Manchester
- Netzwerk Bildung & Architektur

Einige Referierende bisher: